Einen Moment bitte ...

BYC

Herzlich Willkommen

Kommen Sie vorbei und genießen Sie den schönen Sonnenuntergang und die herrliche Atmosphäre am Dümmer See.

Unsere Öffnungszeiten

Mittwoch ab 16:00
Donnerstag ab 16:00
Freitag ab 16:00
Samstag ab 14:00
Sonntag ab 12:00

Ihre Feier bei uns im BYC

Ob Betriebsfeier, Hochzeit oder Geburtstag … feiern Sie bei uns im British Yacht Club in einer außergewöhnlichen Location direkt am Dümmer See.

oder doch nur eine Kleine Feier ?

Auch unsere Strandbar ist jederzeit für eine Party bereit. Ob Junggesellenabschied oder Geburtstag, hier kommt jeder auf seine Kosten.

Achtung Aufgepasst

nur bei gutem Wetter sind die Terrasse und der Beach geöffnet!

Geschichte

British Forces Germany

Der Wassersport begeisterte Kommandant der Osnabrücker Garnison „British Forces Germany”, Commander John Chaloner begründete im Jahre 1945 die Anfänge des „British Yacht Clubs” am Dümmersee. Das Ende des zweiten Weltkrieges war erst wenige Monate vorüber und Commander Chaloner suchte nach einer Freizeitbeschäftigung für seine Soldaten, die Erholung und Beschäftigung in einem naturnahen Umfeld bot.
Vielen britischen Soldaten war der Dümmersee als wichtiger Orientierungspunkt bei Überflügen im Zweiten Weltkrieg zu strategischen Zielen ein Begriff und gelangte nun zu einer ganz andren, friedlicheren Bedeutung.

Sukzessive bauten die Briten ab 1946 ihr Engagement am Dümmer aus, da sich das Clubhaus bei den Soldaten sehr großer Beliebtheit erfreute. Gleichzeitg wuchs auch der Kontakt zur einheimischen Bevölkerung und des ortsansässigen Vereinen. Regatten wurden ausgetragen und gemeinsame Feierlichkeiten organisiert. So mancher Dümmeraner kann vor langen und ausschweifenden Nächten am Arnings Patt berichten. Baulich wurde laufend in die Erweiterung des Clubhauses investiert. Dieses verfügte schlussendlich über Schlafplätze für bis zu 60 Personen, umfangreiches Wassersportequipment, eine Kantine und eine sehr gemütliche Bar, die zum Verweilen einlud.

Im Jahre 2014 endete die Geschichte des “British Forces Dummersee – Sail Training Center” (BFD STC) mit der feierlichen Einholung des Union Jacks, einhergehend mit dem Abzug der britischen Armee aus Osnabrück, endgültig

Heute …

Nach einigen Jahren des Leerstandes soll der British Yacht Club, an diesem besonderen und geschichtsträchtigen Ort, als Treffpunkt für schöne und unterhaltsame Stunden. wieder aufleben.

Hier finden Sie uns

Kontakt

Adresse

Arnings Patt 28a
49459 Lembruch

Telefon und Mail

info@overmeyer-event.de

Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG.

1 Kontakt

Overmeyer-Event GmbH & Co. KG
Am Rathausplatz 3
49439 Steinfeld
Tel.: +49 / (0) 5492 / 9269 – 474
Fax.: +49 / (0) 05492 / 9269 – 476
E-Mail: info@overmeyer-event.de

2 Haftungsausschluss

2.1 Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

2.2 Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

2.3 Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

2.4 Datenschutz
Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich. Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Allgemeine Geschäftsbedingungen
I. Geltungsbereich
1. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben Geltung für sämtliche Vertragsverhältnisse zwischen der Overmeyer Event GmbH & Co. KG und dem Besteller (=Vertragspartner) zur Überlassung von Veranstaltungs-, Bankett-und Konferenzräumen nebst gastronomischer Versorgung und aller weiteren hiermit zusammenhängenden Leistungen.

2. Für den Vertrag gelten ausschließlich diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Andere Bedingungen werden nicht Vertragsinhalt.

II. Vertragsabschluss und Vertragsinhalt
1. Angebote der Overmeyer Event GmbH & Co KG sind unverbindlich. Ein verbindlicher Vertrag kommt mit schriftlicher Bestätigung des Vertrages zustande.

2. Handelt der Besteller für einen Dritten, so hat der Besteller dies unter Angabe des Namens/ der Firma, der Adresse und eines vertretungsberechtigten Ansprechpartners des Dritten schriftlich mitzuteilen.

3. Soweit durch den Vertragsabschluss ganz oder zum Teil ein Mietverhältnis begründet wird, so ist die Untervermietung ohne schriftliche Zustimmung der Overmeyer Event GmbH & Co. KG ausgeschlossen.

4. Mitarbeiter der Overmeyer Event GmbH & Co. KG sind zu mündlichen Vertragsabreden, Änderungen der Geschäftsbedingungen oder sonstiger mündlicher Absprachen nicht befugt. Ergänzende oder abweichende Vereinbarungen bedürfen der schriftlichen Bestätigung durch die Overmeyer Event GmbH & Co. KG.

III. Leistungen, Preise, Zahlung und Rücktritt
1. Die Overmeyer Event GmbH & Co. KG ist verpflichtet, die vereinbarten Leistungen laut Vertrag und nach Maßgabe dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu erbringen.

2. Der Vertragspartner ist verpflichtet, pünktlich den vereinbarten Preis für die Leistungen zu bezahlen. Dies gilt ebenso für die in Verbindung mit der Veranstaltung stehenden Leistungen und Auslagen der Overmeyer Event GmbH & Co. KG gegenüber Dritten, soweit diese Auslagen und Leistungen vertraglich fixiert oder von dem Vertragspartner genehmigt worden sind. Weiter haftet der Vertragspartner für die Bezahlung sämtlicher von den Teilnehmern der Veranstaltung bestellten Speisen und Getränke, sowie von diesen veranlassten Kosten zur ungeteilten Hand.

3. Rechnungen sind sofort nach Erhalt, ohne Abzug zahlbar.

4. Die Overmeyer Event GmbH & Co. KG ist berechtigt, angemessene Vorauszahlungen oder Sicherheitsleistungen zu verlangen. Die Höhe der jeweiligen Vorauszahlung und deren Fälligkeit werden im Vertrag schriftlich vereinbart.

5. Eine Kündigung hat in jeden Fall schriftlich zu erfolgen. Wünscht ein Kunde einen vorzeitigen Rücktritt vom Vertrag oder eine einvernehmliche, vorzeitige Vertragsauflösung, die nicht auf Gründe höherer Gewalt oder grober Fahrlässigkeit zurückzuführen sind, der Overmeyer Event GmbH & Co. KG, diesen zuzustimmen. Ein Anspruch des Kunden hierauf besteht nicht. Im Falle des Rücktritts oder der Kündigung, hat der Kunde die bis zu diesem Zeitpunkt entstandenen Aufwendungen zu ersetzen. In jedem Falle werden mindestens folgende Rücktrittskosten fällig:

- bis 6 Monate vor Veranstaltungsbeginn – 50% des Honorars
- bis 3 Monate vor Veranstaltungsbeginn – 75% des Honorars
- bis 1 Monat vor Veranstaltungsbeginn – 100% des Honorars

IV. Änderung der Teilnehmerzahl
Der Vertragspartner (= Besteller) muss der Overmeyer Event GmbH & Co. KG 7 Werktage vor Veranstaltungsbeginn die genaue Teilnehmerzahl angeben. Diese Zahl gilt als garantierte Mindestzahl und wird dem Vertragspartner von der Overmeyer Event GmbH & Co KG in jedem Falle in Rechnung gestellt.

V. Abwicklung der Veranstaltung
1. Die Overmeyer Event GmbH & Co KG ist bemüht, Störungen von zur Verfügung gestellten technischen und sonstigen Einrichtungen umgehend zu beseitigen. Zahlungen durch den Vertragspartner dürfen nur dann zurückbehalten oder gemindert werden, wenn die Overmeyer Event GmbH & Co. KG nicht in zumutbarer Zeit die Beseitigung der Störung oder einen Ersatz beschaffen kann.

2. Der Vertragspartner ist verpflichtet alle für die Durchführung der Veranstaltung gegebenenfalls notwendigen behördlichen Bescheide auf eigene Kosten zu beschaffen.

3. Der Vertragspartner hat im Rahmen selbst arrangierter Musikdarbietung die nötigen Anmeldungen bei der zuständigen Behörde eigenverantwortlich und rechtzeitig einzubringen und der Overmeyer Event GmbH & Co. KG mitzuteilen.

4. Der Vertragspartner darf den Namen und Markenzeichen der Overmeyer Event GmbH & Co.KG im Rahmen der Bewerbung von Veranstaltungen nur nach vorheriger Abstimmung mit der Overmeyer Event GmbH & Co. KG nutzen.

VI. Dekorationsmaterial. Musik. Kommunikationstechnik
1. Die Anbringung von Dekorationsmaterial, sonstigen Gegenständen, Musik und Kommunikationstechnik darf nur in Absprache mit der Overmeyer GmbH & Co. KG stattfinden. Der Vertragspartner übernimmt Gewähr dafür, dass eingebrachte Dekorations-und Arbeitsmaterialien den feuerpolizeilichen Anforderungen entsprechen.

2. Die mitgebrachten Ausstellungs- und sonstigen Gegenstände sind nach Ende der Veranstaltung zu entfernen.

3. Bei entstehen von Verpackungsmaterial (Kisten, Kunststoff, Kartonagen) welches in Verbindung mit der Veranstaltung anfällt, ist der Vertragspartner dazu verpflichtet-soweit nichts anderes vereinbart wurde, dieses vor oder nach der Veranstaltung zu entsorgen.

4. Musik im Innenbereich ist gestattet. Bei der Musiklautstärke ist der Vorgabe Folge zu leisten. Sämtliche Technik, Licht-, Ton-, Bühnenelemente sind nach Veranstaltungsende abzubauen und sofort abzutransportieren. Die Overmeyer Event GmbH & Co. KG übernimmt keine Gewährleistung für Beschädigung oder Diebstahl.

VII.Haftung des Vertragspartners
1. Der Vertragspartner haftet für alle Schäden an Gebäuden oder Inventar, die durch die Veranstaltungsteilnehmer bzw. Besucher der Veranstaltung, Mitarbeiter, sonstiger Dritte aus seinem Bereich, ihn selbst oder seinem gesetzlichen Vertreter verursacht werden.

VIII. Haftung durch die Overmeyer GmbH & Co. KG
1. Für Wertsachen, Bargeld, Garderobe, Musikinstrumente etc., welche von Teilnehmern oder Veranstaltern mitgebracht werden, wird keine Haftung übernommen.

2. Die Overmeyer Event GmbH & Co. KG haftet außer bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Vertragspartners nur für grob fahrlässige oder vorsätzliche Pflichtverletzungen, soweit nicht besondere Vereinbarungen getroffen sind.

3. Die Beschränkung der Haftung gilt auch für die Haftung der Overmeyer Event GmbH & Co. KG für eingesetzte Mitarbeiter, Erfüllungs- und Verrichtungsgehilfen und gesetzliche Vertreter.

4. Vom Vertragspartner eingebrachte Gegenstände lagern ausschließlich auf Gefahr des Vertragspartners in den zugewiesenen Räumen.

5. Im Falle von einfach verschuldeten Leistungsstörungen, einfach fahrlässig verschuldeten vorvertraglichen oder nebenvertraglichen Pflichtverletzungen ist die Overmeyer Event GmbH & Co. KG ausgeschlossen, es sei denn, es sind wesentliche Pflichten verletzt, deren Einhaltung des Vertragszwecks geboten ist.

6. Alle Ansprüche gegen die Overmeyer Event GmbH & Co. KG verjähren grundsätzlich in einem Jahr ab dem gesetzlichen Verjährungsbeginn.

IX. Schlussbestimmungen
1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen davon nicht berührt. Abweichende Vereinbarungen oder Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

2. Für das Vertragsverhältnis gilt das deutsche Recht.

3. Mit der Unterzeichnung der Bankettvereinbarung gemäß der Veranstaltungsabsprache akzeptieren Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen. Dies ist die Grundlage für die Ausrichtung Ihrer Veranstaltung.